Maracaibo

Spiele für Zwei

Brettspiel - Rezension

Maracaibo Brettspiel

Übersicht

  • Wertung: 11/12
  • Komplexität: Mittel
  • 1-4 Spieler, ab 12 Jahren, 30 Minuten pro Spieler
  • Von Alexander Pfister bei GAME`S UP und dlp games

Beschreibung

In Maracaibo durchquert ihr die Karibik des 17. Jahrhunderts zu Wasser und zu Land, schlüpft in die Rolle eines Entdeckers und Eroberers und ringt um den Einfluss verschiedener Nationen.
Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler acht Projektkarten auf die Hand, bestehend aus potentiellen Crewmitgliedern, Gehilfen, zusätzlichen Orten und Waren. Außerdem bekommt jeder Spieler sein eigenes Schiffstableau, auf dem ihr euch im Verlauf des Spiels neue Aktionsmöglichkeiten freispielen könnt. Mit eurem Schiff segelt ihr durch die Inselwelt der Karibik. Neben dem Ausbauen eures Schiffs müsst ihr im Verlauf des Spiels eure Crew zusammenstellen, Gehilfen auf Inseln anheuern, an der Seite von Nationen kämpfen und das Festland von Maracaibo erkunden. Das Spielbrett stellt dafür die See- und Landkarte dar, in der ihr stellvertretend mit eurer kleinen Holzschiff-Spielfigur von Havanna aus auf in See stecht. Ihr beschreitet insgesamt viermal den Seeweg dieser Karte und wer am Schluss die meisten Siegpunkte erzielt hat gewinnt das Spiel.
Wer an der Reihe ist führt die Phasen Segeln, Hauptaktion und Nachziehen von Karten durch. In der ersten Phase segelt ihr mit eurem Schiff entlang der Route zu einem neuen Ort auf der Landkarte. Auf der Insel auf der ihr eure Bewegung beendet führt ihr eine Hauptaktion aus, welche vom Ortstyp der Insel abhängt. Dafür gibt es Stadtaktionen, Dorfaktionen, Quests oder Gehilfen-Aktionen. Befindet sich euer Schiff in einer Stadt dürft eine Ware liefern, indem ihr eine Projektkarte mit der passenden Ware ablegt. Als Belohnung verbessert ihr euer Schiff und könnt eine neue Aktionsmöglichkeit freispielen. Anschließend dürft ihr die in der Stadt abgebildete Aktion ausführen. Das kann zum Beispiel Kämpfen oder Entdecken sein, welche wichtige Handlungsmöglichkeiten in Maracaibo darstellen. Beim Kämpfen schlagt ihr euch vorübergehend auf die Seite einer der Nationen Frankreich, Spanien oder England, um mit dieser eine Insel zu erobern und Einfluss bei dieser Nation zu gewinnen. Dieser ist bei Spielende wichtig, denn wer am Schluss den größten Einfluss bei einer Nation hält ergattert die meisten Nationensiegpunkte. Führt ihr hingegen Entdecken als Hauptaktion durch, so zieht eure Entdeckerspielfigur auf dem Festland von Maracaibo voran und ihr erhaltet verschiedene Vorteile, wie zum Beispiel Kampfboni oder Siegpunkte.
Euer Schiff kann neben einer Stadt auch bei einem Dorf anhalten und ihr könnt dort eine Dorfaktion ausführen. Dabei könnt ihr ein neues Crewmitglied aus euren Handkarten anheuern, einen Gehilfen auf einer Insel platzieren oder neue Handkarten erwerben. Endet ihr hingegen euren Spielzug auf einer Insel mit einem Quest, so könnt ihr die passenden Waren abgeben, um dafür wertvolle Boni zu erhalten. Haltet ihr an einer Insel mit einem Gehilfen an könnt ihr dort eine Gehilfenaktion durchführen. Diese sind in der Regel wertvoller als Dorfaktionen und können euch beispielweise einen weiteren Kampf oder zusätzliches Entdecken ermöglichen.
Jede der vier Runden endet in Heimkehrorten, die euch nochmal zu besonders starken Aktionen verhelfen. Nach jeder Heimkehr gibt es eine Zwischenwertung, die euch Siegpunkte und Geld einbringt. Nach vier Runden endet das Spiel und wer dabei die meisten Siegpunkte erzielt hat gewinnt Maracaibo. Also stürzt euch ins karibische Abenteuer und werdet der erfolgreichste Seefahrer und Eroberer.

Fazit

Maracaibo ist ein sehr thematisch und farbenintensiv gestaltetes Brettspiel, so dass es uns sehr leicht fällt als Seefahrer in die abenteuereiche Karibik-Welt einzutauchen. Auch das tolle Spielmaterial und die vielfältigen Handlungsmöglichkeiten tragen ihren Teil dazu bei. Ihr müsst auf eurer Reise euer Schiff ausbauen, eine Crew zusammenstellen, Gehilfen auf Inseln strategisch platzieren, an der Seite von Nationen kämpfen und das Festland von Maracaibo erobern. Dass ihr nicht alles in gleicher Weise erfüllen könnt ist dabei der Reiz des Spiels. So müsst ihr euch immer wieder neu für eine Aktion entscheiden und damit gleichzeitig auf andere verzichten. Damit gibt es nicht den einen Weg zum Sieg, sondern ihr könnt euch immer wieder neue Strategien überlegen. Erstaunlicherweise ist es trotz der vielen Handlungsmöglichkeiten ein kurzweiliges Spiel, dass zu zweit super funktioniert und etwa eine Stunde pro Partie dauert.
Wer bereits Great Western Trail von Alexander Pfister kennt und schätzt, wird auch mit diesem Spiel voll auf seine Kosten kommen. Auch hier gibt es wieder ein Tableau mit dem ihr im Verlauf des Spiels eure Fähigkeiten und Aktionsmöglichkeiten verbessern könnt. Ebenfalls wird der Weg des Spielfeldes mehrmals durchlaufen und es lohnt sich Spielelemente strategisch zu platzieren, so dass ihr sie ab der nächsten Runde nutzen könnt. Die Vielzahl an Aktionsmöglichkeiten haben wir bereits in Great Western Trail lieben gelernt und die Kunst besteht darin viele Synergien beim Ausbau seiner Aktionsmöglichkeiten zu schaffen. So gibt es wieder viele Möglichkeiten Siegpunkte zu ergattern und es bleibt bis zum Schluss spannend wer das Spiel gewinnt.
Wir finden Maracaibo besitzt einen hohen Wiederspielwert, da es eine Vielzahl von Entscheidungsmöglichkeiten bietet und zu verschiedenen Taktiken einlädt. Wir können nicht genug von Maracaibo bekommen und es ist gerade für zwei Personen ein herausragendes Brettspiel. Wer von Maracaibo nicht genug bekommen kann und noch weitere Varianten spielen möchte, kann sich in die Kampagne stürzen, welche bereits im Basisspiel enthalten ist. Dabei handelt es sich um eine Lagacyvariante, bei der sich der Spielplan und die Spielregeln durch zusätzliche Plättchen verändern.
Habt ihr genauso viel Lust wie wir regelmäßig in der Karibik zu segeln, dann findet ihr Maracaibo hier* bei Amazon .

* Dieser Link ist gesponsert. Folgt ihm, wenn ihr uns unterstützen wollt, euch entstehen dabei keinerlei Nachteile.
Maracaibo Brettspiel
Maracaibo Brettspiel Aufbau

Categories:

Tags: