Clever hoch Drei

Spiele für Zwei

Brettspiel - Ersteindruck

Clever hoch Drei

Überblick

  • Komplexität: Mittel
  • 1-4 Spieler, ab 10 Jahren, 30 Minuten
  • Von Wolfgang Warsch im Schmidt Verlag

Ersteindruck

Endlich ist es soweit und eine neue Version von Ganz schön clever steht mit seinen Herausforderungen bereit. Wir haben die neue und dritte Version der Reihe, Clever hoch Drei, von Schmidt Spiele online getestet und sind begeistert :D. Clever hoch Drei ist kniffliger als Doppelt so Clever und stellt eine gelungene Fortsetzung des ausgeklügelten Würfelspiels dar.
Das Spiel besitzt die gewohnte Mechanik bei der mit sechs kunterbunten Würfeln um die Wette kombiniert wird. Es darf pro Zug wieder dreimal gewürfelt und drei Würfel nacheinander ausgesucht werden. Die verbleibenden Würfel werden auf dem Silbertablett platziert, von dem sich der Mitspieler einen für das eigene Wertungsblatt aussuchen kann. Über die gewohnte Mechanik hinaus besitzt Clever hoch Drei eine Reihe neuer und frischer Komponenten. Zum Beispiel gibt es einen neuen Joker bei dem man einen Würfel auf eine andere Augenzahl drehen kann. Und auch die Wertungsmechanismen der einzelnen Farben sind wieder neu gestaltet und ausgeklügelt. Im gelben Farbbereich beispielsweise kann der erste Wurf nur in die erste der drei Wertungszeilen eingetragen werden, der Zweite nur in die mittlere und der Dritte nur in die unterste Zeile. Der Clou ist dann, dass in der Endwertung der gelbe Bereich zeilenweise gewertet wird, während die Boni nur zeilenübergreifend zu erreichen sind. Auch die Bereiche der anderen Farben sind herausfordernd und haben uns sehr gut gefallen.
Wir finden Clever hoch Drei ist ein würdiger Nachfolger des tollen und kurzweiligen Würfelspiels Doppelt so clever. Hier könnt ihr es als Solo-Variante auch online testen. Falls ihr euch Clever hoch Drei zulegen wollt findet ihr hier* den Link bei Amazon.

* Dieser Link ist gesponsert. Folgt ihm, wenn ihr uns unterstützen wollt, euch entstehen dabei keinerlei Nachteile.

Categories: